history_07_headbanner_02
Home Bücher / Software Buch Cullmann Sharky

 

UnterWasserWelt.de >>> weiter zum aktuellen Online - Magazin

 

Mail an die Redaktion

 

© UnterWasserWelt 1999 / 2007  all rights reserved

Fotobuch: Cullmann Sharky

UWW 11.02

Fakten

Titel: Fotografieren mit der Cullmann Sharky
Autor: Herbert Frei
Verlag: Goldstadt
ISBN: 3-89550-872-1
Format: Din A 5 quer
Seiten: 122
Abbildungen: 92
Preis: € 10,80 (in Deutschland)

Mehr und mehr gewinnen preisgünstige UW-Fotosysteme an Bedeutung. Die Zeiten scheinen vorbei, dass nur der mit teurem Equipment fotografierende Taucher vorzeigbare Bilder aus der tiefe mitbringen kann. Herbert Frei zeigt anhand seines Buches zur CULLMANN SHARKY, dass die Grenzen einfacher UW-Kameras weiter gesteckt sind, als allgemein angenommen.

Wer nicht mindestens 2500 Euro in ein UW-Foto-System investierte, wurde in der Vergangenheit kaum ernst genommen. Lange war der Anschaffungspreis der Kamera ausschlaggebend für das Ansehen des Fotografen. Doch aktuell hat sich das durch die vielfältigen Angebote preisgünstiger UW-Kameras inklusive Blitz, Sportsucher und Nahlinse einiges geändert.
Mit in den Reigen der Einsteiger- oder Urlaubsfotografen gehört die SHARKY von CULLMANN. Natürlich wird die SHARKY von CULLMANN nur zugekauft und unter dem Namen SHARKY in das im Vertrieb befindliche Fotozubehörprogramm eingereiht, so dass eine Reihe weiterer baugleicher Kamerasysteme auch von diesem Buch profitieren können.
Nur mit Unverständnis kann darauf reagiert werden, dass der Chef des Hauses letztlich kein Interesse daran zeigte, dass das vorliegende Buch zusammen mit der SHARKY angeboten wird, werden doch hier die Möglichkeiten professionell aufgezeigt, das Optimum aus dem System heraus zu holen. Doch diese Entscheidung qualifiziert CULLMANN eben nur als Handelspartner im Zubehörbereich ohne wirkliches Interesse an der zielgerichteten Anwendung seiner Produkte.
Wer die CULLMANN SHARKY bereits besitzt oder sich mit der Absicht trägt, sich diese Kamera für den nächsten Tauchtrip anzuschaffen, der ist gut beraten das im Goldstadt – Verlag erschienene Buch dazu anzuschaffen. Auf 122 Seiten erklärt der Autor ausführlich, unterstützt durch viele mit dieser Kamera produzierte Bildbeispiele, wie man auch ohne bedrohlich hohe Investitionen vorzeigbare Bilder von den Tauchgängen mitbringen kann.
Die allgemein verständliche Einführung in die Grundbegriffe der Fotografie bis hin zur Erklärung des Systems in allen Details beschreibt die eine Hälfte des Buchinhalts. Unter welchen Bedingungen die besten Bildergebnisse zu erzielen sind, was bei den unterschiedlichen Tauchgangarten zu beachten ist, füllt die andere Hälfte der Seiten.
Merksätze fordern dazu auf das Wichtigste der vorangegangenen Seiten zu verinnerlichen, Beispielfotos zeigen das, was mit der SHARKY möglich ist.

Fazit

Ohne dieses Buch von Herbert Frei kann man das eine oder andere vorzeigbare Bild von seinen Tauchgängen mitbringen. Nach der Lektüre wird man staunen, wie einfach und wirkungsvoll die Menge der gelungenen UW-Fotos vervielfacht werden kann. Nur Herr Cullmann wird nicht staunen, er hat ja auch wohl noch nie versucht unter Wasser mit der SHARKY zu fotografieren...