history_07_headbanner_02
Home Bücher / Software Software Kindertauchen

 

UnterWasserWelt.de >>> weiter zum aktuellen Online - Magazin

 

Mail an die Redaktion

 

© UnterWasserWelt 1999 / 2007  all rights reserved

Software Kindertauchen 1.0

by Michael Goldschmidt 7.01

Aufbauend auf den Erfolg der Tauchsportgrundlagen – Software TAUCHEN 4.01 stellt nun die Firma Otte – Software die CD – Rom KINDERTAUCHEN 1.0 vor. Lange hat man in der Szene auf eine moderne Auseinandersetzung mit den besonderen Ansprüchen bei der Kinder – Tauchausbildung gewartet. Vom Otter – Abzeichen bis zum Kindertauchabzeichen CMAS Gold werden alle in Frage kommenden Altersstufen von 6 bis 14 Jahren erreicht.

Es ist Hans-Georg Otte wieder ein großer Wurf gelungen. In nur viermonatiger Programmierarbeit wurde KINDERTAUCHEN 1.0 auf den Weg gebracht. Als besonders hilfreich erwies sich dabei die große Erfahrung, die mit der Arbeit an TAUCHEN 4.1 bereits vorlag. Eine weitere Erleichterung in der Entwicklung waren zudem fertige Tools, die von TAUCHEN 4.1 direkt oder in leichter Adaption an die Zielgruppe, Kinder im Alter zwischen 6 und 14 Jahren, übernommen wurden.

Die Produktion

Als Profis erwiesen sich die Models Eva Heine (10 Jahre) und Niels Mentel (11 Jahre, KTA Gold). Souverän standen oder schwebten sie in 3 Meter Wassertiefe vor der Kamera. Auf 5 Wochenenden war die Aufzeichnung der Videosequenzen verteilt, nicht zu vergessen die Sprachaufnahmen, die viele Videospots begleiten. Unterstützt wurde die aktive Produktion durch den Tauchclub Anderten, der spontan sein Trainingsbad dafür überließ, sowie von 6 Übungsleitern und Ausbildern.

Der Tauchsportausrüster SEEMANN SUB stellte die Ausrüstung zur Verfügung. Dieser Hersteller mit Sitz in Nürnberg hat bereits seit einigen Jahren eine komplette Produktlinie speziell für Kinder und Jugendliche im Angebot. Nicht zu vergessen dabei, dass Kindern der positive Einstieg und die dauerhafte Freude am Tauchsport nur mit einem auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Equipment möglich ist. Gewisse Diskussionen gab es bei der Frage, ob der Bleigurt bei der Erklärung der Tauchausrüstung berücksichtigt werden sollte oder nicht. Angesichts der Tatsache, dass allein schon durch die Abtriebskraft der Pressluftflasche es kaum notwenig sein dürfte ein Kind mit zusätzlichem Blei zu tarieren, hat man bewusst im Programm KINDERTAUCHEN 1.0 darauf verzichtet. Schließlich liegt es in der Hand der Ausbilder, ob ein Kind zusätzliches Blei benötigt. Wie schon das Programm TAUCHEN 4.01 verdeutlicht, ersetzt es, ebenso wenig wie KINDERTAUCHEN 1.0, eine fundierte praktische Unterweisung. Zur Einführung und als Begleiter im Verlauf der Ausbildung, als Vorbereitung auf die Prüfung in höheren Ausbildungsstufen und zur Wiederholung der gesamten Theorie sind diese CD – Rom hervorragend geeignet. Gerade die Überprüfung der Texte durch eine geprüfte Erzieherin, ob von den Models gesprochen oder auf dem Bildschirm veröffentlicht, machte es möglich in der Sprache der Kinder in den einzelnen Altersstufen Wissen und Informationen klar zu übermitteln

Im Test

Doch was nutzt eine inhaltlich noch so gut gestaltete Software, wenn sich die Zielgruppe darin nicht zurechtfindet, der Weg durch die Inhalte nicht intuitiv gefunden wird. Auch hier ist Otte Software ein Meisterstück gelungen. Unsere Testerin Alexa, 9 Jahre alt, durfte nach einem intensiv verbrachten Tag schon etwas müde, KINDERTAUCHEN 1.0 allein und ohne fremde Hilfe durchstöbern. Lediglich die Installation wurde ihr abgenommen, doch diese lief ansich problemlos. Nur bei einigen Rechnerkonfigurationen kann es vorkommen, dass eine Meldung erscheint, die auf ein Problem mit einer schreibgeschützten Datei hinweist. Hier genügt lediglich ein Klick auf den angebotenen Button „ignorieren“, wie der Hersteller versichert und schon verläuft die Einrichtung der auf der Festplatte benötigten Dateien sauber bis zum Abschluss.

Dann sah und hörte man von Alexa gut 90 Minuten nichts mehr. Nur Stimmen von der CD oder die typischen Atemgeräusche drangen aus ihrem Zimmer. Hochzufrieden erstattete sie Bericht. „Keine Probleme mit den Inhalten, ich habe alles sofort verstanden, das Ding ist gut gemacht. Kann ich es gleich behalten???“ (Anmerkung der Redaktion – sie durfte).

Nicht verbandsorientiert

Inhaltlich richtet sich KINDERTAUCHEN 1.0 an Kids, die ihre Schnorchel – oder Kindertauchabzeichen ablegen wollen oder generell etwas über den Tauchsport erfahren wollen. Orientiert hat sich Otte Software dabei an den Richtlinien der CMAS. Auch wenn das VDST – Logo auf dem Cover der CD – Hülle abgebildet ist, es ist keine VDST – Exklusivfassung. Eine Auswahl von Prüfungsfragen in allen Ausbildungsstufen gibt dem Schüler eine ideale Möglichkeit, den Stand seines theoretischen Wissens zu überprüfen. Das alles zum Taschengeldpreis von € 20,45.

Für die Zukunft geplant ist eine weitere Ausgabe, die die Ergänzung zur Hallenbad – Ausbildung darstellt. Kindertauchen im Freiwasser soll dann Brevets wie Orientierung (Kompassgebrauch), Gruppenführung, Tarierung, Tauchen vom Boot aus und den Lebensraum Wasser beinhalten. Für den internationalen Einsatz ist bereits eine mehrsprachige Version in Arbeit, die neben Deutsch auch in Englisch, Französisch und Spanisch den Kindern die Tauchsportgrundlagen beibringt.

Fazit

Nachdem mittlerweile flächendeckend an den Grundschulen der PC im Unterricht eingesetzt wird und die Mehrzahl tauchender Eltern einen Computer besitzt, ganz zu schweigen von den PC`s im Kinderzimmer, ist die Software KINDERTAUCHEN 1.0 ein Volltreffer zur richtigen Zeit. Lebendige Videosequenzen demonstrieren die wesentlichen Ausbildungsschritte, erklären die Ausrüstung und vielfach auch trockene Theorie. Belebte Grafiken lockern zusätzlich auf. Nie aus den Augen verlieren darf man jedoch die Frage, ob ein Kind tatsächlich die physische wie psychische Reife hat, mit Gerät ausgebildet zu werden. Diese Verantwortung kann die Software nicht abnehmen, sie bleibt nach wie vor bei Eltern und Ausbildern. 

Fakten

Das Ausbildungsprogramm für das Kindertauchen beginnt mit dem 6. und endet mit dem 14. Lebensjahr. Das erste Abzeichen ist das Schnorchelabzeichen OTTER. Darauf folgt das Schnorchelabzeichen ROBBE.
Die Kindertauchabzeichen KTA/CMAS Bronze - KTA/CMAS Silber und KTA/CMAS Gold können im Anschluss entsprechend den Ausbildungsrichtlinien des VDST erworben werden.
Dieses Programm begleitet Kinder und Jugendliche zu ihrer Tauchausbildung durch das interaktive Lernprogramm.
Die Ausbildungsbereiche PRAXIS, AUSRÜSTUNG, MEDIZIN und PHYSIK werden in 37 Video-Sequenzen, über 100 Grafiken / Animationen, jeweils 24 Prüfungsfragen zu den Abzeichen altersgerecht dargestellt.

Systemvoraussetzung:

PC Pentium, Windows 95 und höher, 32 MB RAM, CD-ROM 24-fach, True Color (32 Bit) empfohlen,
Bildschirmeinstellung: 800 x 600;